SV Heggen 1 entführt Punkt beim SV Dahl-Friedrichsthal

In einem spannenden, zu keiner Zeit langweiligem Spiel, trennten sich der heimische SV gegen unsere „Erste“ torlos.

Die größte Chance für den SV Heggen hatte Tony Sunday bereits in der 6. Spielminute.

Er kam frei vor dem gegnerischen Torhüter zum Schuß, vergab aber kläglich, in dieser Situation hätte er besser den besser postierten „Steffo“ angespielt.

Im weiteren Spielverlauf ergaben sich, bis zur Pause, einige Halbchancen für beide Mannschaften.

Auch in der zweiten Halbzeit ging es hin und her, so Heggen’s Pressesprecher Frank Höhmann.

Aber ein Tor sollte auch hier nicht fallen.

Den größten Aufreger gab es dann noch in der letzten Minute der Nachspielzeit.

Tony Sunday „tankte“ sich noch einmal durch und kam im 16er zu Fall.

Doch der erhoffte Elfmeterpfiff blieb aus.

Alles in allem war es ein gerechtes Unentschieden.


Am kommende Sonntag spielt unser Team, um 15.00 Uhr, auf dem Daspel gegen den FC Kirchhundem.