Kreishallenmasters der C- Jugend in Finnentrop

Aktualisiert: März 9

Zur Komplettierung der Hallensaison trat heute Nachmittag unsere C-Jgd ihr Kreishallenmasters an.

In der toll gespielten Vorrunde traf man in Gruppe A gegen den RSV Listertal, den SC Drolshagen und die JSG Hünsborn/Rothemühle. Im ersten Spiel gegen den RSV Listertal spielte man leistungsgerecht 2:2. Im nächsten Spiel spielte man gegen den SC Drolshagen und gewann in Unterzahl zum Schluss mit 2:1, durch einen Weitschuss von Dominik Drmac. Man brauchte zum Weiterkommen einen Punkt. Im letzten Spiel siegte man gegen Hünsborn/Rothemühle 2:1 und wurde sogar Gruppensieger.

Im Halbfinale traf man nun auf die JSG LOK 2.

Einem schnellen 1:0 durch Fabian Stosik folgte eine umkämpfte Partie. Nach dem 1:1 konnte Dominik Drmac schnell wieder das 2:1 und somit die erneute Führung erzielen.

Leider bekam der Gegner nach einem Schag ins Gesicht von Julius Schulte nicht die verdiente 2 Minutenstrafe. Eine 2 Minutenstrafe traf dann aber in der Folge Fabian Stosik nach einem Foulspiel.

Die Unterzahl überstand man durch kämpferisch überzeugende Art und Weise unbeschadet. Ein Spieler der JSG LOK 2 umkurvte unseren Keeper, Jonas Hachenberg setzte zum Block an, fernab des Gegenspielers deckte er die kurze Ecke ab, der Ball landete am Pfosten und es gab 9 Meter wegen Grätsche!

Den fälligen 9 Meter parierte Niklas Kremer souverän.

In der letzten Minute fehlten dann unseren Jungs die letzten Körner, 25 Sekunden vor Schluss fiel das 2:2 und 5 Sekunden vor Schluss das 2:3.

Schade, dass es nicht mit dem Finaleinzug geklappt hat, aber unsere Jungs hatten sich nichts vorzuwerfen.

Eine tolle Leistung der Jungs, welche die Gemeinde Finnentrop ebenfalls hervorragend vertreten hat.Des weiteren möchten wir uns für die zahlreiche Unterstützung bedanken und man sieht sich auf dem Sportplatz wieder!!!


Bericht: Timo Hunold

Fotos: Joshua Böcker


155 Ansichten

Du willst über Neuigkeiten informiert werden?