5:1 Sieg für unsere Erste

Unsere Erste zeigte sich gut erholt von der überraschenden Heim-Niederlage am vergangenen Sonntag gegen Langenei.

Trotz des frühen Rückstandes durch Nico Stettner (09. Minute) agierte die Daspel-Elf sehr ballsicher und erzielte durch den heute sehr starken Umut Ucar fast im Gegenzug den Ausgleich (10. Minute).

Der SV Heggen hatte danach zwar mehr vom Spiel, aber die Sportfreunde aus Möllmicke blieben durch Konter stets gefährlich.

Nach weiteren Großchancen für den Gastgeber erzielte erneut Umut Ucar per Kopfball nach schöner Vorlage von Torjäger Tony Sunday in der 36. Spielminute die 2:1 Pausenführung.

Durch einen Doppelschlag durch Stefanos Tziabazidis (49. Minute) und Daniel Korth (51. Minute) war die Begegnung dann schnell entschieden.

Heggen kontrollierte das Spiel und hatte weitere gute Chancen zu erhöhen, am Ende vollstreckte aber nur noch Christoph Schulte per Kopfball nach einer Ecke von Umut Ucar zum 5:1 Endstand.

Beim SV Heggen überragten heute neben dem Doppeltorschützen Umut Ucar wieder einmal Mittelfeld-Motor Stefanos Tziabazidis und Christoph Schulte als Abwehrchef.

 

Die englischen Wochen gehen weiter: am kommenden Sonntag gastiert der SV Heggen beim SSV Elspe, der heute zu Hause mit 3:5 dem FC Langenei unterlag.

 

Bericht: Christian Otte

Fotos: Joshua Böcker


101 Ansichten

Du willst über Neuigkeiten informiert werden?